Tag: 27. November 2012

Filmperlen: The Straight Story

Filmperlen: The Straight Story

Neben den Great Scenes will ich hier auch mal, wie der Titel schon sagt, Filmperlen vorstellen. Dabei wird es sich in der Regel um Filme handeln, die, wie ich finde, etwas Besonderes sind, aber kein wirklich großes Publikum erreicht haben (ist aber keine Bedingung).

Den Anfang mache ich mit dem 1999er Film The Straight Story von David Lynch.

Lynch, der eigentlich bekannt für verworrene Geschichten und eine eher düstere Bildsprache ist, zeigt sich hier einmal von einer ganz anderen Seite. Die Geschichte über einen Rentner, der 600 km auf seinem Rasenmäher fährt, um seinen kranken Bruder zu besuchen, ist geradezu ein Musterbeispiel für Geradlinigkeit. Und das Erzähltempo passt er der Geschwindigkeit des Rasenmähers an.

Also, worum geht’s? Alvin Straight ist ein 73jähriger Rentner, der zusammen mit seiner Tochter in der kleinen Stadt Laurens in Iowa wohnt. Er ist körperlich schon ziemlich angeschlagen, kann nicht mehr richtig laufen oder sehen.

Als er aber die Nachricht bekommt, dass sein Bruder Lyle, mit dem er vor vielen Jahren im Streit auseinandergegangen ist, eine Schlaganfall hatte, beschließt er, ihn zu besuchen und sich mit ihm auszusprechen. Da er aber wegen seiner körperlichen Einschränkungen kein Auto mehr fährt und sich auch von niemandem fahren lassen will, macht er sich mit seinem Aufsitzmäher und einem selbst gebauten Anhänger auf den Weg.

Auf seiner Reise begegnet er allen möglichen Leuten und auch einer Familie, die ihm hilft, als sein Rasenmäher einen technischen Defekt hat.

The Straight Story mag einfach sein und das Erzähltempo eine Menge Geduld abverlangen, aber die braucht Alvin auch auf seine Reise. Wenn man sich also auf diese, übrigens wahre Geschichte, einlässt, kann man auch was fürs eigene Leben lernen. Manche Dinge sind es einfach wert, dass man sich die Zeit dafür nimmt.

Alvin wird von dem für den Oscar nominierten Richard Farnsworth gespielt, der hier in seiner letzten Rolle zu sehen ist. Des Weiteren spielen auch noch Sissy Spacek und Harry Dean Stanton mit.

Wer mal einen etwas anderen Film sehen will, und das komplette Gegenteil von einem Actionkracher sucht, ist bei The Straight Story sehr gut aufgehoben.

[youtube LEeEhXq1Gj8]

[amazon-product]B000051WDX[/amazon-product]

Posted by Sven in Filme, 0 comments