Gebabbel

Zurück in die Zukunft – Die Suche nach dem Benzin

Zurück in die Zukunft – Die Suche nach dem Benzin

Neulich lief im Fernsehen mal wieder der dritte Teil der Zurück in die Zukunft Trilogie. Und wie immer habe ich mich gefragt: wieso so umständlich?

Das Hauptproblem der beiden Helden im dritten Teil ist, dass die Zeitmaschine (der DeLorean) keinen Sprit hat, um die benötigten 88 MpH zu erreichen, damit sie von 1885 wieder zurück ins Jahr 1985 kommen.

Fassen wir bis dahin mal zusammen: am Ende des zweiten Teils im Jahr 1955 wird der fliegende DeLorean mit Doc Brown vom Blitz getroffen und Marty sieht, wie er verschwindet. Kurz darauf bekommt er einen Brief von Doc worin steht, dass dieser sich im Jahr 1885 befindet und zufrieden damit ist. Den DeLorean hat er in einer Mine versteckt und zusammen mit der 1955er Ausgabe von Doc macht Marty die Kiste wieder flott.

Hier mal ein kleiner Einschub: Im Brief steht, dass die Flugschaltkreise durch den Blitz zerstört wurden und das Auto nicht mehr fliegen kann. Wie ist Doc denn dann 1885 gelandet? Der Blitz hat ihn nachweislich in der Luft getroffen und ein DeLorean hat doch eher schlechte Gleiteigenschaften. Der hätte doch wie ein nasser Sack vom Himmel fallen müssen. Und wenn ein Auto aus 20 oder mehr Metern auf den Boden knallt, sieht es mit Sicherheit nicht mehr so frisch aus, wie der DeLorean den die beiden 1955 in der Mine vorfinden.

Zurück zur Story. Beim Aufladen der Zeitmaschine entdecken sie auf einem Grabstein, dass der Wildwest Doc ein paar Tage nachdem er Marty den Brief geschrieben hat, erschossen wird. Daher beschließt Marty nicht nach Hause ins Jahr 1985 zurückzukehren, sondern erstmal Doc 1885 abzuholen.

Bei Martys Ankunft 1885 wird der Tank von einem Indianerpfeil getroffen und das Benzin läuft aus. Damit wären wir beim Eingangs beschriebenen Problem und der Sache, die ich mich schon immer gefragt habe: Wieso nehmen die nicht einfach Sprit aus dem anderen DeLorean?

Anderer DeLorean? Richtig, es gibt 1885 zwei Stück. Einmal den, den Doc ein paar Monate vorher in der Mine versteckt hat und den, mit dem Marty jetzt das Benzinproblem hat. Warum wird im Film darauf gar nicht eingegangen? Eine mögliche Erklärung wäre, dass Doc vor dem Einlagern alle Flüssigkeiten entfernt hat. Aber was hat er mit dem Sprit gemacht? Sowas schüttet man doch 1885 nicht einfach weg. Zumindest hätte man sich darüber unterhalten können um das aufzuklären. So ist das Ganze Story mäßig nicht sehr befriedigend gelöst.

Die andere Möglichkeit ist, dass der Film dann zu kurz gewesen wäre 🙂

Wie auch immer. Zeitreisegeschichten bergen immer das Risiko unlogisch zu sein, aber gerade bei Zurück in die Zukunft wurde eigentlich sehr sorgfältig versucht, die größten Klippen zu umschiffen. Bei dieser Sache ist es leider ganz und gar nicht gelungen.

Posted by Sven in Filme, Krimskrams, 0 comments
Wenn schon 3D – Dann aber richtig

Wenn schon 3D – Dann aber richtig

Heute will ich mal ein bisschen Werbung für eine Spielerei machen, die ich mir gegönnt habe. Weil mir diese 3D Brillen aus dem Kino nie wirklich gefallen haben, habe ich mich mal auf die Suche nach einer Alternative gemacht. Fündig geworden bin ich, wie sollte es anders sein, bei Amazon. Da habe ich mir dieses schicke Brillchen bestellt:

ex3dbrille ex3dbrille_set

Es handelt sich dabei um eine EX3D Polfilterbrille und kann in jedem Kino welches dieses Verfahren verwendet (z.B. RealD) benutzt werden. Natürlich auch zu Hause am 3D Fernseher, wenn dieser „polarisiert“. Ausprobiert habe ich sie bei Gravity und da hat sie mich echt überzeugt.

Der 3D Effekt selber wird durch die Brille nicht besser, da sie ja dasselbe macht wie die Standardbrille aus dem Kino (hat bei Amazon einer liebevoll Pöbelbrille genannt 😀 ). Es gibt aber drei Punkte die durchaus für den, zugegeben, etwas happigen Preis von etwa 25€ sprechen. Zum ersten lässt sie sich viel angenehmer tragen und sie scheint auch ein paar Gramm leichter zu sein. Dann der größte Pluspunkt: Durch Form und Größe der „Gläser“, besonders in der Breite, hat man den Rahmen nicht mehr so extrem im Blick. Das hat mich bei der Standardbrille immer am meisten gestört. Und zum Dritten sieht sie einfach cooler aus.

Die Brille wird mit einem stabilen Etui und einem Putztuch geliefert und ich kann jedem, der sich mit den Brillen aus dem Kino nicht so recht anfreunden kann empfehlen, mal nach Alternativen zu suchen. Es muss ja nicht diese sein, denn die Auswahl ist inzwischen schon recht groß.

Eine Frage bleibt da aber noch: Warum hat sie einen UV-Filter? Das im Kino die Sonne scheint kommt doch recht selten vor, oder?

[amazon-product]B005GPGC10[/amazon-product]

Posted by Sven in Filme, Krimskrams, 0 comments
Youtube Episode I: Das nervende Autoplay

Youtube Episode I: Das nervende Autoplay

Wenn man, wie ich, Youtube-Videos gelegentlich zum Einschlafen benutzt, so kann es seit neuestem sein, dass morgens früh immer noch Videos laufen. Offenbar ist das ein Zugeständnis an die Klick-Sammler, denn anders kann man diese neuste Marotte, dass nach einem Video einfach das nächste, von Youtube vorgeschlagene Video startet, ob man will oder nicht, nicht erklären.

youtube autoplay

Es gibt zwar die Möglichkeit, das Autoplay per Klick auf „Cancel“ zu verhindern, das erfordert aber auch, dass man wirklich vorm Rechner bzw. Notebook sitzt. Nicht nur, dass es nervt, was ist denn, wenn z.B. Kinder ein Video schauen, was der Erwachsene ausgesucht hat und anschließend kommt etwas, was sie eigentlich nicht sehen sollen. Mir persönlich ist das ja scheißegal, aber spätestens dass sollte doch für die Programmierer Grund genug sein, dass man per Einstellung festlegen kann, was nach dem Abspielen eines Videos passiert. Aber es ist wie so oft: sogenannte Features die die Welt nicht braucht und für jeden nützlich sind, außer für den User der es benutzen „muss“.

Aber es gibt zum Glück Abhilfe, auch wenn ich mit der Lösung nicht hundertprozentig glücklich bin:

Zum einen könnte man als Browser den Microsoft Internet Explorer benutzen, bei dem das komischerweise nicht so ist (oder noch nicht?).

Falls man aber weiterhin seinen geliebten Firefox benutzen will, kann man sich unter folgendem Link ein Plugin herunterladen, das mit ein paar Einstellungen das Autoplay verhindert.

SmartVideo Settings

Grundsätzlich sollte der Haken beim Punkt „Save Bandwith; Do not inizialize…“ genügen aber das hat bei mir nur anfangs funktioniert. Deshalb habe ich noch die Haken bei „Start playing when buffered“ und „Don´t Play; only notify…“ gesetzt. Das verhindert zwar nicht, dass das folgende Video geladen wird, aber wenigstens startet es nicht. Nervig ist der Klingelton, der ertönt, wenn die zu ladende Prozentzahl erreicht ist, was man blöderweise nicht abschalten kann. Deshalb habe ich auch geschrieben, dass ich nicht zu hundert Prozent zufrieden bin. Aber was ist schon ein klingeln gegen Videos die die ganze Nacht durch laufen.

Wirklich schade, und auch ein Armutszeugnis für die Entwickler, dass man zu solchen Mitteln greifen muss. Mich würde echt mal interessieren, was dieser (verniedlicht ausgedrückt) Scheißdreck soll.

Posted by Sven in Krimskrams, 0 comments
Der 100 Fragen Fragenkatalog

Der 100 Fragen Fragenkatalog

Durch Zufall im Internet gefunden und spaßeshalber mal mit dem Beantworten angefangen:

Dein Name?
Steht im Personalausweis

Wann hast du Geburtstag?
Im Winter

Wo bist du geboren?
Im Krankenhaus

Wo bist du gerade?
Auf der Erde (von der Sonne aus gesehen der dritte Planet)

Was hast du gerade an?
Manche nennen es Kleidung

Dein schönster Moment bis jetzt?
Als ich diesen Fragebogen im Internet gefunden habe

Was liest du derzeit?
Die Frage „Was liest du derzeit?“
Außerdem noch die James Bond Reihe von Ian Fleming

Hast du einen Lieblingsfilm?
Nur einen? Dann nein.

Action oder Liebesfilm?
Liebesfilme mit Action

Was ist dein Lieblingslied?
Keine Ahnung. Auf jeden Fall nicht das, was gerade im Radio läuft

Was hörst du derzeit?
Eklige Endlosschleifen im Radio

Bist du derzeit verliebt?
Nö…aber gute Idee

Die 3 wichtigsten Sachen in deinem Leben?
Geburt, Leben, Tod

Was siehst du als deine Heimat an?
Nix. Egal wo ich grad bin, ich will immer woanders sein.

Welche Sprachen sprichst du?
Ein bischen Deutch

Dein Lieblingsgetränk?
Dr. Pepper oder guten Single Malt

Dein Lieblingsessen?
Thai

Dein Lieblingsland?
Thailand

Was ich in meiner Freizeit am liebsten mach?
Thailändisch essen

ICQ oder Yahoo! ?
Hä?

Was hast du letzte Nacht gemacht?
Weiß ich nicht. Hab geschlafen.

Sommer oder Winter?
Frühling

Windows oder Linux etc?
etc.

Wie würdest du deinen Sohn nennen?
Luke

… und deine Tochter?
Leia

Was ist deine Lieblingsfarbe?
Schwarz oder Blau

Wann hast du zum letzten Mal Urlaub gemacht? Wo?
2001 in Kanada

Dein Schulabschluss?
ist ein nichtssagende Wisch

Schönstes Alter? (bis jetzt?)
2 1/2

Nenne 1 Lebensweisheit!
Geld stinkt nicht (zumindest nicht, wenn die Scheine frisch gedruckt sind)

3 Dinge für die Insel?
1 Rambo Überlebensmesser, 1 Packung Aspirin und 1 Palette Regina Kamille Klopapier

3 Dinge für ein erfülltes Leben?
siehe vorherige Antwort

Wunsch für die Zukunft?
Noch mehr 100 Fragen Fragebogen

Was braucht man für einen perfekten Urlaub?
Urlaub

Geld oder Liebe?
Geld, damit kann man Liebe kaufen

Deine Haarfarbe?
helldunkelblondbraun

Deine Augenfarbe?
Blau

Hast du einen Spitznamen? Welchen?
Keinen akzeptierten

Herr der Ringe oder Harry Potter?
Harry Potter und der Herr der Ringe sowie Herr der Ringe: Die Rückkehr des Potter

Setze fort wie du willst: „Lost in…..“
Translation

Erstes Wort das dir mit „S“ am Anfang einfällt!
Stringtheorie

Lieblingswebsite?
www.directors-chair.de

Film oder Buch?
Buchverfilmungen

Lieblingsfach in der Schule?
Freistunde

Hast du studiert?
Wozu? Das geht viel billiger.

Wenn ja? Wo? Was? Wie lang?
Überall, alles, immer

Wie lange surfst du durchschnittlich jede Woche?
Mangels Meer in unmittelbarer Nähe gar nicht

Hast du gerade Licht brennen?
Bei mir brennt immer ein Licht. Manchmal sogar zwei.

Wie spät ist es bei dir?
Sternzeit -309788.01575976674

Lieblingstätigkeit am PC?
Fragebogen beantworten

Wenn würdest du wählen?
M60 und AK47

Bist du mit der Regierung zufrieden?
Siehe vorherige Antwort

Liest du Zeitung?
Nicht sehr oft.

Interesse für Politik?
Schon, aber nicht für die, die hier gemacht wird

Interesse für Parties?
Ich brauch keinen Vorwand zum saufen

Was hast du letztes Wochenende gemacht?
Tomb Raider auf der PS3 gespielt

Bist du Raucher?
Nö, hat keinen Spaß mehr gemacht.

Hast du ein Handy?
Nee, ein iPhone

Aktuelle Wetterlage bei dir?
Stürmisch

Bist du Mitglied in einem Verein?
Gerechtigkeitsliga

Warst du schon mal im Krankenhaus?
Ja

Wann hast du das letzte Mal telefoniert?
Am 16. Juli 1996

Wann hast du deine letzte Email geschrieben?
Gestern Nachmittag

Hast du einen Bruder? Name?
Ja

Hast du eine Schwester? Name?
Nein

Wer ist älter? Vater oder Mutter?
Wozu ist das wichtig?

Trinkst du Alkohol? Wenn ja, wie oft?
Nicht annähernd genug um bei den AA aufgenommen zu werden

Gibt es Wunder?
Ich wundere mich über nix mehr

Gibt es Geister?
Wenn es welche gäbe, hätte sich das Geschäftsmodell „Ghostbusters“ nicht nur im Film durchgesetzt

Der Sinn des Lebens? (deiner Meinung nach!)
Sich weiter entwickeln (leider sehen das die wenigsten genauso)

Deine aktuellen Gefühle sind….
im Urlaub

Was sagst du zum aktuellen Fernsehprogramm?
ey alda des programm is voll krass isch schwör

Talkshows oder Gerichtsshows?
oder

Hast du zur Zeit ein Vorbild?
Vorbild nicht, aber Spiegelbild

Berlin oder München?
Berlin ist das kleinere Übel

Setze fort wie du willst: „In München…“
wohnen die meisten arroganten Arschlöcher

Würdest du gern ins Ausland auswandern?
Ich wander nicht gern. Wenn dann würd ich ausfliegen oder ausfahren

Was macht einen Menschen reich?
Geld

Was bedeutet für dich die Natur?
Ohne gehts nicht

Deine Träume?
hab ich unter Kontrolle

Dein Lieblingsauto?
DeLorean (die Zeitmaschinen Sonder Edition) oder das Batmobil

Wo bist du aufgewachsen?
In einem kleinen Dorf nahe der Deutsch-Deutschen Grenze (WESTSEITE!!!)

Wie groß bist du eigentlich?
Das sollen andere entscheiden

Was ist besser? Arbeit oder Schule?
Weder noch. Kann beides Spaß machen, wird aber leider immer wieder durch andere (Lehrer/Chef) versaut.

Geburtsland?
West Germany

Malen oder Singen?
Malen. Aber die Schreie dabei, wenn was nicht klappt könnten in anderen Kulturen durchaus als Gesang durchgehen

Was findest du außergewöhnlich?
Wie viel Fragen man sich ausdenken kann.

Nach was bist du süchtig?
Nix. Sucht ist Gewohnheit und Gewohnheiten mag ich nicht

Hast du Hobbys? Welche??
Ich denke mir gerne blöde Antworten aus

Was war deine letzte Mahlzeit?
Gestern Mittag

Dein letzter Kinofilm?
Django unchained

Wie würdest du dich in einem Satz beschreiben?
Nee, kenn ich nicht.

Wie würdest du deinen Sohn nennen?
Das hatten wir doch weiter oben schon

Bist du naiv?
Nee, das nutze ich lieber bei anderen aus.

Der beste Jahrgang ist…?
53er Dom Perignon

Glückszahl?
6598451235698776557435441

Draußen oder Drinnen?
im Winter am liebsten drinnen

Lebst du lieber in der Stadt oder auf dem Land?
Ich hätte gern ein Land mit eigener Stadt

Was ist für dich das Wichtigste auf der Welt?
Die Welt. Ohne die könnte ich mir die Frage nach dem wichtigsten auf der Welt nicht stellen

Deine Meinung zu den letzten 99 Fragen?
Wie? Schon fertig?

Das hat spaß gemacht. Soviel blödsinn hab ich schon lange nicht mehr geschrieben. Vielleicht liest es ja jemand aus der Bild-Redaktion und stellt mich ein. Obwohl, nee. Das Niveau von meinen Antworten ist denen bestimmt zu hoch.

Posted by Sven in Krimskrams, 1 comment
Weihnachten ohne Bruce? Da fehlt einfach was…

Weihnachten ohne Bruce? Da fehlt einfach was…

Ja, ihr habt richtig gelesen. Dieses Jahr wird nicht langsam gestorben. Schade, wo doch blutverschmierte Unterhemden schon langsam Tradition waren. Aber vielleicht gibt es ja anderes mit Explosionen und so. Schauen wir mal.

Den sogenannten Heiligabend kann man mit der vollen Dröhnung Zurück in die Zukunft beginnen. RTL zeigt ab 12:55 Uhr alle drei Teile. Ab 20:15 Uhr könnte man theoretisch durchgehend Kabel 1 gucken. Mit Der Name der Rose, Das Schweigen der Lämmer und Flatliners laufen da drei coole Filme am Stück. Pro7 macht dasselbe wie letztes Jahr und macht einen Serienmarathon. Dieses Mal mit The Big Bang Theory. Leider machen sie auch denselben Fehler und beginnen nach 8 Episoden mit der Wiederholung der gezeigten Folgen. Denen sollte man endlich die Serienlizenz entziehen. Um 22:10 Uhr trifft Rocky bei RTL2 auf Apollo und ZDF hat um 23:20 Uhr den Weihnachtsklassiker Ist das Leben nicht schön? im Programm.

Den ersten Weihnachtstag kann man mit einer Prise Fantasy beginnen. Der Goldene Kompass läuft um 15:45 auf Sat1. Schade nur, dass dies der erste Teil einer Trilogie ist, die nie beendet wurde. Da kann ich aber die Bücher empfehlen. Abends gibt’s dann um 20:15 Uhr auf RTL den ersten Teil von Harry Potter und die Heiligtümer des Todes und auf SAT1 den zweiten Teil von Wall Street. Beides keine Juwelen aber durchaus gute Unterhaltung. Um 22:15 hat Kabel1 das Horror-Märchen Sleepy Hollow im Angebot während man um 23:00 bzw. 23:10 Uhr die Wahl zwischen Shutter Island auf ARD und Minority Report auf Sat1 hat. Um 1:20 Uhr gibt’s dann noch den Kriegsklassiker Gesprengte Ketten auf ARD.

Am zweiten Weihnachtstag gibt’s dann endlich ein wenig mehr Action und die ein oder andere Explosion. Aber erst später. Auf RTL2 kann man sich ab 16:05 die Ghostbusters in ihren beiden Einsätzen ansehen oder um 17:55 das Star Trek Reboot auf Pro7. Um 20:15 haben wir dann den zweiten Teil der Herr der Ringe Trilogie auf RTL und die Space Cowboys auf VOX. Den etwas besonderen Film hat ARTE um 21:45 mit Ed Wood auf Lager. Und nun zu den versprochenen Explosionen. Um 22:10 ballert sich Danny Trejo als Machete durch Texas und um 23:15 hat Clive Owen in Shoot ‘Em up einen coolen Auftritt.

Damit wäre das diesjährige Weihnachten auch gut rum gebracht. Nächstes Jahr aber bitte wieder Stirb Langsam…oder wenigstens Rambo 2 ;-).

Posted by Sven in Krimskrams, 0 comments

T-Entertain: Wenn’s mal wieder nervt

Ich habe die letzten Tage mal genutzt, um mein Heimnetzwerk ein wenig neu zu konfigurieren. Auslöser waren wiederholte Probleme mit Router, W-LAN und dem Media Receiver. Zunächst mal meine vorhandene Hardware:

  • T-Com Router W 723V Typ A
  • Media Receiver 303 Typ A
  • 1 Netgear-Switch
  • Diverse Geräte (PS3, PC, iMac, Drucker, 2 Laptops…)

Angeschlossen sind am Router nur der Switch und der Receiver. Die anderen Geräte sind am Switch oder nutzen W-LAN. Und das W-LAN war auch der Hauptgrund, warum ich das hier gemacht habe. Die Situation ist folgende:

Alle paar Tage hatten die Geräte, die per W-LAN im Netzwerk sind, keine Verbindung mehr. Nur ein Neustart des Routers löste das Problem, verursachte aber auch gleich ein neues. Der Media-Receiver hat danach nix mehr aufgenommen und auch keine Aufnahmen mehr abgespielt. Auch da half nur ein Neustart des Receivers, was, wer den Kasten kennt, gern mal eine Weile dauern kann. Danach lief dann wieder alles…bis zum nächsten W-LAN Ausfall. Da ging dann das Spiel von vorne los.

Das Problem liegt wohl daran, dass der Receiver gern mal nach einem Router Neustart eine neue IP-Adresse bekommt und die Festplatte des Receivers damit nicht klar kommt. Also dachte ich mir, dass man dem Receiver eine Feste IP-Adresse geben könnte. Aber auf Kies gefurzt. Diese Einstellmöglichkeit gibt es nicht. Also was tun? Die Lösung ist einfach, kostet aber ein wenig Zeit.

Zunächst schaut man im Menü des Receivers, welche IP gerade genutzt wird. Die merkt, oder notiert man sich. Dann macht man sich eine Liste mit allen anderen Geräten die man im Netzwerk benutzt und vergibt ihnen IP Adressen. Nicht vergessen bei den Geräten die W-LAN ODER Kabel benutzen 2 IP Adressen zu notieren. Nun arbeitet man die Liste ab und vergibt allen Geräten feste IP-Adressen. Jetzt braucht man im Router Menü den DHCP Bereich nur noch auf die eine IP-Adresse zu beschränken, die der Media-Receiver benutzt.

Diese Konfiguration habe ich jetzt seit ein paar Wochen im Einsatz und musste wegen dem W-LAN den Router zwar auch einmal neu starten aber dem Media-Receiver hat es nichts ausgemacht und die Aufnahmefunktion war nicht beeinträchtigt.

So kann man also der Telekom ein Schnippchen schlagen, wenn die schon nicht in der Lage sind, Geräte zu konstruieren, bei denen das Vergeben einer festen IP-Adresse möglich ist.

Posted by Sven in Krimskrams, 0 comments