Auch links darf man auf der Autobahn das Gaspedal betätigen!

Eigentlich ist dies hier eher ein Artikel für die Arschtritte Kategorie, aber da diese Tony vorbehalten ist, kommt es mal hier rein.

Dieser Arschtritt ist für alle Schnarchnasen, die meinen, auf der Autobahn gemächlich überholen zu müssen um dann, wenn sie wieder rechts rüber ziehen, aufs Gas zu treten.

Wenn ich ein Freund von Statistiken wäre, würde das Ergebnis in etwa so lauten: 8 von 10 Personen benehmen sich so, wie in der oben beschriebenen Art. Das ist schon ein beachtlicher Wert.

Also, Leute, es geht hier nicht darum, dass man rasen soll (bin selber kein Raser), sondern dass man sich an die StVO hält. Und dort steht im §5 Abs. 2:

Überholen darf nur, wer übersehen kann, das während des ganzen Überholvorgangs jede Behinderung des Gegenverkehrs ausgeschlossen ist. Überholen darf ferner nur, wer mit wesentlich höherer Geschwindigkeit als der zu Überholende fährt.

Also ich lese da nichts davon, dass die wesentlich höhere Geschwindigkeit erst nach dem Überholvorgang gefahren werden soll.

Klar soweit?